*|veranstaltung | theater | Theater

junges börsenensemble

Theater für Menschen zwischen 15 und 25 - wir arbeiten online am neuen Thema und suchen neue Ensemblemitglieder!

Mach doch mal Theater!  

Das junge börsenensemble sucht neue Ensemblemitglieder!

Es kommt auf dich an. Welche Figuren stecken in dir? Welche Themen und Inhalte liegen dir am Herzen?

Aus deinem Input entwickeln wir in Improvisationen Figuren, die dann aufeinander treffen und ihre Geschichte und einen dramatischen Bogen finden. Unsere Texte sind selbst geschrieben, oder aus einer wilden Mischung von Zitaten zusammen gesetzt. Das Bühnenbild und die Kostüme entstehen im gemeinsamen Entwicklungsprozess.

In seiner nächsten Produktion widmet sich das junge börsenensemble unter der Leitung der Theaterpädagogin Ute Kranz lustvoll und mit klarem Verstand dem Thema Verschwörungstheorien.

Dabei geht es auf keinen Fall darum, sich einfach lustig zu machen über Menschen, die Geschichten verbreiten oder glauben, die scheinbar jeder Grundlage entbehren. Es geht vielmehr darum, Mechanismen zu erforschen und in eigenen Geschichten sichtbar zu machen. Das unbehagliche Gefühl, das uns beschleicht, wenn wir an unsere eigene Ohnmacht im Angesicht des Kapitalismus, der Regierungen, der Militarisierung, der unberechenbaren Natur und vieler anderer Faktoren denken, wollen wir 2021 in Bilder und Texte bringen.

 Bis zum Jahresende ist unser Ensemble wieder offen für neue Mitstreiter.

Das neue Stück wird dann im Juni 2021 aufgeführt.

Proben: immer montags von 18 – 21 Uhr, wenn wir nicht live proben können, treffen wir uns per ZOOM!

Teilnehmerbeitrag: 22 €, ermäßigt 15 €/Monat

Info: d.beilmann@dieboerse-wtal.de    

Mo | 23·11 | 18:00 Uhr

Raum:
Blauer Saal
Eintritt:
k.A.

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS