*|veranstaltung | musik | Konzert

Johnny Tupolev // Heyday

JOHNNY TUPOLEV      

Wuppertals Alternativ-Rocker begeistern mit einer perfekten Synthese aus brettharten Gitarrenriffs, stampfenden Maschinen-Beats und treibenden Sequencer-Loops. Dabei verblüffen die Drei mit erstaunlich internationalem Sound, kein Wunder, werden Sie doch von Englands Produzentenlegende John Fryer, bekannt durch seine Arbeit mit Depeche Mode, Nine Inch Nails oder auch White Zombie, tatkräftig unterstützt. Johnny Tupolev unterschrieb 2021 beim amerikanischen Plattenlabel COP International, ihr erstes Album wird im Frühjahr 2023 veröffentlicht.

Tom Berger - Gesang, Gitarre
Jens Grebe - Bass
Dietmar Noack - Schlagzeug

HEYDAY    

Für die zweite Band  konnte ein weiteres Schwergewicht in Sachen Alternative Rock verpflichtet werden. Die Wuppertaler Band HEYDAY haben sich extra für diesen Abend in unserer Börse nochmal reformiert um mit ihren Freunden von JOHNNY TUPOLEV den Abend zu rocken

Vor 20 Jahren hat Ingo Zapke mit seiner Band HEYDAY den Traum gelebt. Sie haben mit ihrem Alternative-Rock die großen Festival-Bühnen mit den eigenen Helden geteilt, bei MTV, VIVA und sogar ARTE TV-Auftritte gehabt und sind im Nightliner durch die Clubs der Republik getingelt.

 Ingo, Andy, Thorsten, Theo und Markus: Wir freuen uns auf euch!

[Sat, 28 Jan 23 02:30:09 +0100]

Sa | 28·01 | 20:00 Uhr

Raum:
Blauer Saal
Eintritt / Gebühr:
AK 25 € / VVK 20 €
Vorverkauf / Anmeldung:
Tickets bei wuppertal-live.de kaufen

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS