*|Völker, hört die Signale!

Singend auf Engels Pfaden

Wuppertal begeht das Friedrich-Engels-Jahr zu seinem 200. Geburtstag. Wir suchen Chöre aus NRW, die Lust haben, zu diesem Anlass Arbeiter-, Volks- und Revolutionslieder aus Engels Zeit zu singen.

Am 20. September 2020 laden die Wuppertaler Geschichtsvereine und -initiativen zum 7. Wuppertaler Geschichtsfest auf den Geschwister-Scholl-Platz ein. Im Mittelpunkt des Kulturprogramms des Festes werden Friedrich Engels und seine Zeit stehen.

So auch bei dem Chorhappening, bei dem Chöre aus Nordrhein-Westfalen auf Einladung der börse den gebürtigen Barmener mit historischen Revolutions-, Volks- und Arbeiterliedern ehren werden.

Geplant sind vier bis fünf Umzüge mit jeweils einem Chor, die zeitgleich sternförmig durch die Stadt zum Geschichtsfest ziehen. Vorbei an für Engels und seine Zeit bedeutsamen Orten. Dort halten die Züge, es wird das Besondere des Ortes hervorgehoben und die Chöre singen ein oder mehrere Lieder.

Auf dem Geschwister-Scholl-Platz vereinen sich die Chöre und singen gemeinsam mit den Festbesuchern einige Volks-, Arbeiter- und Revolutionslieder aus Engels Zeit.

Ihr seid ein Chor oder Gesangsverein und möchtet bei dieser Aktion mitmachen? Dann meldet Euch hier: k.boeke@dieboerse-wtal.de, Stichwort: Engelschor

Zeit und Ort des Geschichtsfestes: 20. September 2020, 11:00 bis 18:00 Uhr, Geschwister-Scholl-Platz

 

Ein Projekt von die börse Wuppertal im Rahmen des Engelsjahr2020, gefördert von:

 

 

Uns interessiert Ihre Meinung:
captcha

Veröffentlicht am 28.11.2019

powered by webEdition CMS