*|veranstaltung | |

Schreibwerkstatt: Gemeinsam divers

Stadtteilgeschichten mit Jörg Degenkolb-Degerli

Wie lebe ich, wie will ich leben? Wer sind meine Nachbarn? Was passiert in meinem Viertel? Und wie wird daraus ein guter Text? Solche und andere Fragen werden in der Schreibwerkstatt ausgelotet. "Gemeinsam divers"soll hierbei die thematische Richtschnur bilden.
Entstehen sollen Berichte und Geschichten, die das Leben in Wuppertal und im Stadtteil, in unmittelbarer Nachbarschaft der börse am Hesselnberg oder in der Südstadt, behandeln: Reportagen, aber auch fantasievolle Erzählungen, Gedichte oder Kurzkrimis.

Im Schreibworkshop am 02. und 09. Juli vermittelt der Journalist und erfahrene Dozent Jörg Degenkolb-Degerli vor allem Tecniken des journalistischen Schreibens.

Wer möchte, kann seine Texte am Jahresende auf dem börsen-Blog und als Podcast veröffentlichen. Außerdem ist ein gemeinsamer Auftritt mit Lesung & Gesang mit den Teilnehmenden des Sing'n'Songwriting-Workshops geplant. Dieser wird in zwei weiteren Treffen vorbereitet und findet im "Erzählsalon" am 30.11.2022 in der börse statt. 

Der Workshop ist für Schreibanfänger:innen und Fortgeschrittene geeignet. Es können einzelne oder auch alle Workshoptermine gebucht werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung per Mail: stadtteilschreiber@dieboerse-wtal.de , Stichwort "Schreibwerkstatt"

Die Termine:

jeweils 11-14 Uhr

 - 02. & 9.07.22 - Workshop mit Jörg Degenkolb-Degerli

- 20.08. & 03.09.22 - Workshop mit Christiane Gibiec

- 05. & 12.11.22 - mit Christiane Gibiec

- 30.11.22 - Auftritt im "Erzählsalon"

Ein Kooperationsprojekt von die börse Wuppertal mit der LAG Soziokultur NRW.

Sa | 09·07 | 11:00 Uhr

Raum:
Studio 2
Eintritt / Gebühr:
Freier Eintritt
Vorverkauf / Anmeldung:
Anmeldung & Info

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS