*|veranstaltung | |

Schreibwerkstatt

Stadtteilgeschichten mit Christiane Gibiec

Wie lebe ich, wie will ich leben? Wer sind meine Nachbarn? Was passiert in meinem Viertel? Und wie wird daraus ein guter Text?
Solche und andere Fragen werden im Schreibworkshop mit der Schriftstellerin Christiane Gibiec ausgelotet. In 3 Std. vermittelt die Autorin des historischen Krimis "Türkischrot" und erfahrene Dozentin ihr bewährtes Konzept des Creative Writing.
Entstehen sollen Berichte und Geschichten, die das Leben in Wuppertal und im Stadtteil, in unmittelbarer Nachbarschaft der börse am Hesselnberg oder in der Südstadt, behandeln: Reportagen, aber auch fantasievolle Erzählungen, Gedichte oder Kurzkrimis. Wer möchte, kann seine Texte am Jahresende auf dem börsen-Blog und als Podcast veröffentlichen.

Der Workshop ist für Schreibanfänger:innen und Fortgeschrittene geeignet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung per Mail: stadtteilschreiber@dieboerse-wtal.de , Stichwort "Schreibwerkstatt" 

Wir bieten euch ein ausgereiftes und an die aktuelle Lage angepasstes Besucherführungs- und Hygiene-Konzept. Beachtet bitte darüber hinaus die Regeln der Corona-Schutzverordnung.  

Ein Kooperationsprojekt von die börse Wuppertal mit der LAG Soziokultur NRW.

Sa | 26·03 | 11:00 Uhr

Raum:
Studio 2
Eintritt / Gebühr:
Freier Eintritt

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS