*|veranstaltung | musik interkultur stadtteilkultur | Politische Bildung

Der Menschenrechte-Chor: Singing for Diversity

Jeden Montag Probe

In dem Chorprojekt unter Leitung von Anna Luca Mohrhenn beschäftigen sich die Teilnehmenden musikalisch mit den Menschenrechten und nehmen dabei besonders das Thema Diversität in den Blick. Gesungen werden thematisch passende Stücke vom Bürgerrechtslied bis zum Popsong. Vor allem aber schreiben und komponieren die Sänger:innen eigene Songs und Texte. Dabei setzen sie sich kreativ und kritisch mit den Themen Menschenrechte und Diversität auseinander, suchen individuelle Zugänge und nehmen aktuelle Bezüge auf.

Ein Konzert ist für den 17. Dezember 2022 geplant.

Neue Sänger:innen sind willkommen!  Geprobt wird jeden Montag um 19.30 Uhr im Studio 2 der börse. Eine Wochenendprobe findet am 12./13.11. statt.
Anmeldung unter menschenrechtechor@dieboerse-wtal.de.

Weitere Infos auf unserem Blog: www.dieboerse-wtal.de/menschenrechte-chor/


Ein Projekt von die börse Kommunikationszentrum Wuppertal in Kooperation mit dem Landesmusikrat NRW, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

 


 

           


 

Mo | 19·12 | 19:30 Uhr

Raum:
Studio 2
Eintritt / Gebühr:
Freier Eintritt
Anmeldung: menschenrechtechor@dieboerse-wtal.de

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS