*|veranstaltung | stadtgeschichte stadtteilkultur |

Kandidat:innen-Slam zur Wahl in NRW

Der politische Wettstreit im Slam-Gewand

Als Ergänzung unserer beliebten Poetry Slam Reihe, hat die börse für Sonntag, den 08. Mai 2022, im Anschluss an das Nachbarschaftsfest Landtagskandidat:innen einiger Parteien zu einem Kandidat:innen-Slam eingeladen. Sozusagen Poetry-Slam mit politischem Programm. Folgende Kandidat:innen sind eingeladen, um sich mit gereimten Worten im politischen Wettstreit zu messen:
Dilek Egin (SPD), (CDU) angefragt / abgesagt, Marc Schulz (Bündnis90/Die Grünen), Marcel Hafke (FDP), Jannis Wecker (VOLT), Kai Merkel (Die Linke), Kai Entian (Die Partei).

In vier vorgegebenen Themen darf um die beste Perspektive gestritten werden:

1) Regional- und Entwicklungspolitik, Wohnungspolitik
2) Kommunale Verschuldung                        
3) Verkehr- Nahverkehr – ÖPNV                        
4) Schulpolitik

Engagiert mit Phantasie und gut gewählten Worten und Reimen, das eigene politische Programm auf den Lippen, geht es am 8. Mai ab 19:30 Uhr für die Kandidat:innen frisch ans Werk. Sie setzen möglichst kunstvolle, poetische und verständliche Wortmarken, um ihre politischen Positionen zu erläutern.

Das Publikum entscheidet darüber, wer seine Positionen besonders wortgewandt und überzeugend vertreten hat, kürt sie oder ihn zur Siegerin oder zum Sieger des Abends und vergibt die begehrte Trophäe, eine „Friedrich-Engelsfigur in Gold“, erschaffen von Bildhauer Eckehard Lowisch.

Mit Engelszungen wird es gelingen, das Publikum mit politischen Fantasien und Zukunftsentwürfen zur richtigen Wahl zu verzaubern. Wer sein Publikum in ausreichender Zahl mobilisiert, wird belohnt. Vom Publikum als Sieger:in gewählt, gelingt der Einzug in den Landtag am 15. Mai 2022 mit Sicherheit besser.

Der Eintritt ist frei.
Für den Zugang zur Veranstaltung gilt die 3G - Coronaschutzregel.

Eine Veranstaltung von die börse Wuppertal in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen der DemokratieWerkstatt Hesselnbger-Südstadt.

 

So | 08·05 | 19:30 Uhr

Raum:
Blauer Saal
Eintritt / Gebühr:
Freier Eintritt

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS