*|Menschenrechte-Chor

Menschenrechte-Chor

Nun steht es fest: Ab 4. Februar singen wir mit euch vom Recht auf Gleichheit, Freiheit und Sicherheit

Alle Menschen sind frei und gleich.
Niemand darf benachteiligt werden.
Jeder hat ein Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit...

Jede*r hat sie, doch nicht jede*r kennt sie – die Menschenrechte. Die insgesamt 30 Artikel sind eine wichtige Grundlage für unser Zusammenleben. Wir wollen sie auf besondere Weise bekannter machen: Wir wollen sie singen und rappen!

Macht einfach mit! Einzige Bedingung: Ihr seid zwischen 16 und 27 Jahre alt.

Am 4. Februar 2019 geht es los: Unter der Leitung der Sängerin und Komponistin Anna Luca Mohrhenn wird jeden Montag um 19:30 Uhr in der börse an der Wolkenburg 100 geprobt. Für Mitte/Ende April sind mehrere Aufführungen in Wuppertal geplant.

Musikalische Vorlagen liefern Komponisten wie Axel Christian Schullz (https://sing-human-rights.org) und Andreas Schmidt-Hartmann (http://sinn-phonie-der-menschenrechte.de). 

Ihr seid interessiert? Dann schickt eine E-Mail mit eurem Namen und eventuell eurer Stimmlage an:
menschenrechtechor@dieboerse-wtal.de

Wir kontaktieren euch dann.
Euer börsen-Team

*Ein Projekt der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit die börse GmbH, Wuppertal.

Uns interessiert Ihre Meinung:

Veröffentlicht am 20.12.2018

powered by webEdition CMS