das>>projekt


Unsere Welt ist von Grenzen durchzogen. Sie bestimmen unser Leben. Sie bestimmen unsere Räume. Seit März dieses Jahres beschäftigen sich zwei Grundschulklassen und 16 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren in unterschiedlichen Workshops mit dem Thema „Grenzen“. Dabei entdecken und erforschen sie unter professioneller Anleitung ihre Stimme und ihren Körper für den Ausdruck auf der Bühne.

Während die Jugendlichen unter Leitung der Tänzer Geraldo Si und Nadja Varga aus Improvisationen und eigenen Texten eine Choreographie gestalten, übernehmen die Grundschulkinder den musikalischen Part. Mit ihren Stimmen und ungewöhnlichen Klangkörpern erschaffen sie gemeinsam mit den Improvisationsmusikern und Komponisten Thomas Beimel und Gunda Gottschalk eine strukturierte Komposition als Bühnenmusik zum Stück. Das Bühnenbild entsteht aus Gebrauchtem und Müll unter Leitung der Wuppertaler Künstlerin Eva Cukoic gemeinsam mit den Jugendlichen.

Wie ist es, Grenzen zu überschreiten? Weiter zu gehen als erlaubt? Wo ist meine Grenze? Wo ist deine Grenze? Wo beginnen und enden die Grenzen von Freundschaft, Sexualität und Moral?

Ihre Antworten geben die Kinder und Jugendlichen in ihrem Stück grenz>>gänge an folgenden Terminen:
Mittwoch, den 16. Juli 2003 um 19.00 Uhr – Premiere! und
Donnerstag, den 17. Juli 2003 um 11.00 Uhr in der börse in Wuppertal.

Eine Kostprobe gibt es schon in einem 10-minütigen preview am Samstag, den 28.06.2003 um 18.30 Uhr im Side-by-Side Art Center, Sternstr. 32 in Oberbarmen, www.side-by-side.org, Karten unter 250 34 00, Eintritt 5,- € (für Projektteilnehmer frei)
grenz>>gänge meets SichtLaut:
Ausschnitt aus grenz>>gänge und Improvisationen mit Geraldo Si, Nadja Varga, den Musikern Peter Jacquemyn, Thomas Beimel, Gunda Gottschalk & more friends.

Außerdem wurden die jungen Künstler ins renommierte Tanzhaus NRW nach Düsseldorf eingeladen, wo sie ihre Arbeitsergebnisse im Rahmen von „junge schwäne e.t.c.“ präsentieren:
Sonntag, 20. Juli 2003, 19:00 Uhr und
Montag, 21. Juli 2003, 11:00 Uhr
im Tanzhaus NRW Düsseldorf, Erkrather Str. 30, www.tanzhaus-nrw.de.

Eine Produktion der börse in Zusammenarbeit mit x.x.y.-theater