do.it://workshop I

Deeskalationstraining gegen Gewalt
und Rassismus


Wir sind in unseren unterschiedlichen Lebensbereichen
häufig mit Vorurteilen und Diskriminierung konfron-
tiert. Hieraus ergeben sich nicht selten Verletzungen,
Ausgrenzung, Isolierung Einzelner oder ganzer
Gruppen.
Dieser Workshop wendet sich an Menschen, die in
ihren Lebensbereichen (Familie, Freunde, Schule,
Beruf, …) etwas dafür tun möchten, dass Diskriminie-
rung und Ausgrenzung ganz allgemein weniger
Chancen haben. Auch dieser Workshop kann keine
Patentrezepte liefern. Er soll vielmehr den Teilnehmen-
den durch Erfahrungslernen (in Übungen und Spielen)
die Möglichkeit eröffnen, Dinge in einem neuen Licht
zu sehen und so eventuell zu neuen Sichtweisen zu
gelangen. Es geht darum, sich selbst besser kennen
zu lernen, mehr über die anderen zu wissen als Basis
für Verständigung und Kommunikation und seine
eigenen Grenzen besser definieren zu können.

FR | 22.11.02 | 18.00 - 21.30 Uhr | Studio I
SA | 23.11.02 | 14.00 - 17.30 Uhr | Studio I
Kostenbeitrag | erm. 10,00 € | 25,00 €



do.it://workshop II


Workshop mit Christoph Wehr zu Le Schmürz
von Boris Vian


Begleitend zu dem Theaterstück geht es in dem
Workshop mit Christoph Wehr in Improvisationen
und Rollenspielen um Handlungsmuster sowie
Verhalten im Umgang mit Gewalt in Alltag und
Familie.


MI | 27.11.02 | 9.00 - 13.00 Uhr | Studio I
Teilnahme kostenlos