Wupper-Theater German Angst

Di. 25.9.01 20.00 Uhr
Mi. 26.9. 20.00 Uhr

Der Einwanderer Christoph Arano aus Nigeria hat Schwierigkeiten mit seiner Tocher Lucy, die seit dem Tod ihrer Mutter Straftaten begeht und nicht mehr zu bändigen ist. Die Deutsche Natalia Horn, die Christoph liebt, wird von Rechtsradikalen entführt. Damit soll die Ausweisung von Christoph Arano und Lucy erpresst werden. Das Schicksal der drei wird zum Spielball von Politik und Meinungsmachern.
In der Dramatisierung des Thrillers German Angst des syrisch-deutschen Autors Friedrich Ani (Polizeireporter, Kulturjournalist, Drehbuchautor) geht es um Angst vor Fremden, Mitläufertum, Gewalt, Verzweiflung und Liebe.


Theater Workshop German Angst

Mi. 26.9., 9.00 - 13.00 Uhr / kostenlos

Begleitend zum Theaterstück bieten 2-3 Schauspieler/innen und ein Moderator einen Theaterworkshop für Schüler an. Dabei werden Szenen herausgelöst und aufbereitet.